Geschäftsstelle
Pfälzer Handball-Verband

Sandra Hagedorn
Tel.: 06324-981068
Fax: 06324-82291

Postanschrift:
Pfälzer Handball-Verband
Am Pfalzplatz 11, 67454 Haßloch

Schillerschul-Jahres-Motto "Rund um den Ball"

Handballaktionstag

In Kooperation mit der Handballabteilung der TSG Haßloch und dem Pfälzischen Handballverband fand an der Schillerschule für 97 Zweitklässler ein Handball-aktionstag statt. Unter Anleitung der Handballexperten Peter Henkes, Bettina Knöringer und Boris Moser, alle der Handballabteilung der TSG zugeordnet, erlebten die Zweitklässler einen ganzen Vormittag Spiele und Aktionen rund um den Handball. Unterstützt wurden die Handballexperten vom Bundesfreiwilligendienstler Jan Willner, der beim Pfälzer Handballverband angestellt ist.


 

Handballspielfest der Grundschule Lingenfeld 2016

Am 31.10. fand auch dieses Jahr wieder das Handballspielfest der Grundschule Lingenfeld statt. Alle Schüler der ersten bis zur vierten Klasse nahmen teil. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Ehrenamtlichen der HSG Lingenfeld/Schwegenheim, die bereits in den letzten Jahren einen guten Draht zur Schulleitung aufbauen konnten. Nach einem kurzen Fangspiel zum Aufwärmen wurde an 5 Stationen fleißig geübt. So konnten die Schüler einen guten Einblick in das Handballtraining bekommen. Jede Klassenstufe durfte eine Stunde mit den Trainern verbringen. Diese bemerkten schnell, dass bereits eine große Anzahl der Kinder im Handballverein ist. Das zeigt auch, dass die Grundschularbeit in den letzten Jahren schon Früchte getragen hat und sollte deshalb unbedingt fortgeführt werden. Für die Schülerinnen und Schüler ist der Grundschulspieletag jährlich ein Highlight!


 

Handballaktionstag der Grundschule Albersweiler


Im Rahmen der Grundschulaktionstage, die vom Deutschen Handball Bund und von den Ortskrankenkassen gefördert werden, waren die 2. und 3. Klasse der Grundschule Albersweiler am vergangenen Freitag zu Gast beim HSV Albersweiler in der Löwensteinhalle. Ziel war es die Kinder im Grundschulalter für das Handballspiel zu begeistern. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm ging es an 6 Stationen unter Anleitung der Jugendtrainer um erste Übungsformen, bei denen die Kinder ihre Geschicklichkeit mit und ohne Handball testen konnten. Es zeigte sich schnell, wie sehr die Kinder mit viel Spaß und Einsatz bei der Sache waren. Nicht wenige meinten spontan, dass sie beim nächsten Training in der Halle einmal vorbeischauen wollen. Neben Informationen zum HSV Albersweiler und zum Training der Mannschaften gab es am Ende für jedes Kind eine Urkunde und einen Stundenplan. Die verbrauchte Energie konnten die Kinder dann mit einem Getränk und etwas zum Naschen wieder auffüllen. Ein Dank geht an die Trainer, die sich für diesen Vormittag zur Verfügung gestellt haben.

Grundschulaktionstag in Landau- Rohrbach

    

Pfälzer Handballverband und TV Herxheim präsentieren Handball

Am 13.11. führte der TV Herxheim zusammen mit dem Pfälzer Handballverband ein Spielfest an der Grundschule Rohrbach durch.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen wurden die 18 Erst- und Zweitklässler in drei Stationen eingeteilt. Unter Mithilfe der engagierten Lehrerin Frau Kremers- Heil wurde um Stangen geprellt und auf an der Wand geklebte *Monster* geworfen. Vorher musste jedoch noch ein Parcour um Schaumstoffbalken mit Ball bewältigt werden. An der dritten Station durchliefen die kleinen Schüler mit verschiedenen Schrittfolgen und Sprüngen ausgelegte Fahrradreifen.

Im Anschluss wurde Mattenball gespielt. Hier wurde nach vereinfachten Handballregeln mit Feuereifer gekämpft, dass der Ball auf der Matte abgelegt werden konnte.

Beim Abschlussgespräch zeigten sich die Kinder und die Lehrerin begeistert von der etwas anderen Sportstunde. Einige Schüler kündigten an, dass sie beim TV Herxheim das Vereinstraining anschauen wollen.

Tag des Handballs in der Löwensteinhalle

Am Freitag, dem 25. September war am Vormittag in der Löwensteinhalle in Albersweiler Handball angesagt. Unter der Regie der SG Albersweiler-Ranschbach konnten die 2.und 3. Klasse der Grundschule Nussdorf mit ihren Lehrern einen Einblick bekommen in die Trainingsarbeit mit den Mini- und F-Jugendmannschaften. In kleinen Gruppen durchliefen die SchülerInnen mehrere Stationen, wo sie ihr Geschick im Umgang mit dem Handball testen konnten. Prellen im Slalomparcour, Fangübungen, Zielwerfen durch einen Ring waren nur einige der Übungen, die zu absolvieren waren. Mit wachsender Begeisterung waren die Kinder bei der Sache, bei manchen Stationen entwickelte sich schon ein interner Wettbewerb um die besten Leistungen. „Das war ja besser als ich gedacht hatte“, war der Kommentar einer Schülerin, die –wie ihre Klassenkameraden auch- den Vormittag im Zeichen des Handballs genossen hat. Mit einer Urkunde für die Teilnahme und einigen Süßigkeiten als Belohnung traten die Jungen und Mädchen wieder ihre Heimreise nach Nussdorf an. Auch die Veranstalter waren mit der Aktion recht zufrieden und hoffen, bei den Kindern das Interesse für den Handballsport etwas geweckt zu haben.

 

Handball bewegt Schule - auch in und um Thaleischweiler

 

 

Der Deutsche Handball Bund (DHB) und die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) fördern bundesweit Handballprojekte an Grundschulen. So wurden im September 2015 gezielte Handball-Projekttage an Grundschulen ausgerufen, um Kinder im frühen Grundschulalter für den Handballsport zu gewinnen und zu begeistern.

Der TV Thaleischweiler war bereits seit mehreren Jahren immer wieder mit Handballprojekten an Grundschulen aktiv gewesen. Es wurden nicht nur an der Grundschule Thaleischweiler Handball-Projekte durchgeführt. Auch in umliegenden Gemeinden, in denen es keine eigenen Handballvereine gibt, wurden die Grundschulen besucht, um dort für den Handballsport Werbung zu machen.

Startraining am 22.09.15 in Ludwigshafen

Die Wittelsbachschule in Ludwigshafen hatte das große Los gezogen und war als Gewinnerschule für die Pfalz ermittelt worden. 40 Kinder der 3. und 4. Klasse freuten sich riesig auf diese besondere Handball-Trainingsstunde.

Christian Schwarzer brachte den Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung unseres Verbandstrainers Martin Damm, fünf Trainern des VTV Mundenheim und zwei Spielern der TSG Friesenheim unsere Lieblingssportart etwas näher. Als Erinnerung an diesen Tag bekam jedes Kind eine Teilnehmer-Urkunde sowie von der AOK eine Trinkflasche und einen Apfel.

Im Anschluss durften alle Kinder der Grundschule an mehreren Stationen ihr Ballgeschick unter Beweis stellen.

Hier gehts zu den Bildern

Handball Grundschulaktionstag - Grundschule Zeiskam

Im Rahmen des Grundschulaktionstages, den der DHB gemeinsam mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ins Leben gerufen hat, hatte sich die Spielgemeinschaft Ottersheim-Bellheim-Zeiskam (SG OBZ) mit ihren Partnern, den Grundschulen in Bellheim und Zeiskam, erfolgreich beworben. Die bundesweite Aktion sollte als Werbung für den Jugendhandball im Allgemeinen und speziell natürlich auch für die SG OBZ zielgerichtet genutzt werden.

Initiator Wolfgang Frey und sein Helferteam legten ein Konzept mit Übungen aus dem Bereich des Kinderhandballs vor, welches bereits am Montag, den 21. September zuerst in Zeiskam, 2 Tage später in Bellheim erfolgreich umgesetzt wurde.

20 Kinder mit ihrer Lehrerin, Frau Anna Bender trafen kurz nach 8 Uhr in der Fuchsbachhalle Zeiskam ein. Bereits bei der Begrüßung zeigten sich die Schüler der 2. Klasse aufgeschlossen und motiviert.

Sie absolvierten zunächst ein kurzes Aufwärmprogramm an verschiedenen Geräten, bei denen Koordination und Ganzkörperkräftigung spielerisch geschult wurden. Später wurden sie in 5 Gruppen aufgeteilt, welche im Stationsbetrieb die einzelnen Übungsformen durchliefen. Geschicklichkeit und allgemeine Beweglichkeit waren gefragt, an einer Spielstation aber auch der Umgang mit dem Spielgerät Handball. Auch wenn sicher das Passen, Fangen und Werfen nicht bei allen auf Anhieb perfekt funktionierte, so hatten die „kleinen Balljäger“ doch ihren Spaß und zeigten tollen Einsatz bei ihrer ersten Handball-Übungseinheit.

Viel zu schnell war dann auch die Sportstunde vorüber. Nach der abschließenden Besprechung und dem obligatorischen Foto erhielt jedes Kind noch eine kleine Aufmerksamkeit (Urkunde, Stundenplan, Trinkflasche) und einen Flyer mit weiteren Infos zur SG (Trainingszeiten). Vielleicht hat es ja dem einen oder anderen Kind so gut gefallen, dass es zum „Schnuppern“ mal in der Handball-Übungsstunde vorbeischaut…

Ein besonderer Dank gebührt der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland für die kostenlose Bereitstellung der Trinkflaschen und die Freistellung des Mitarbeiters und SG-Übungsleiters Heiko Messemer an diesem Tag zur Unterstützung.

Handball Grundschulaktionstag - Clemens-Beck-Grundschule Dudenhofen

Am vergangenen Montag führten Trainer der HSG Dudenhofen- Schifferstadt mit den zweiten Klassen der Clemens- Beck- Grundschule in der Ganerbhalle ein Handball Spielfest durch.

56 Schüler wurden nach dem gemeinsamen Aufwärmen an 8 Stationen eingeteilt. Nach Ertönen der Sirene legten die Kids los: Neben Würfel- und Handball übten die Kinder nach einem Sprung vom Trampolin Werfen auf ein Ziel an der Wand. Sie durften Luftballone und Bälle über Bänke jonglieren, sprangen mit verschiedenen Schrittfolgen durch eine Reifenbahn und konnten den Mount Everest besteigen.
Die Zweitklässler hatten sichtlich Spaß an den Übungen rund um den Handball. Besonders beliebt waren der Mount Everest und natürlich das Handballspiel.

Nachdem alle Stationen absolviert waren, erhielten alle Kinder eine Teilnehmer Urkunde. Diese wurde von den Schirmherren der AOK Rheinlandpfalz und dem Pfälzer Handballverband zur Verfügung gestellt.

Es war ein gelungenes Sportevent für die Grundschüler und die Trainer. Die Kinder waren motiviert haben super mitgemacht. Diese Begeisterung übertrug sich auch auf die Trainer, sodass sich alle einig waren, dass 2016 wieder ein Handball Spielfest durchgeführt werden soll.

 

Zum Seitenanfang